Home \\ talking village \\ Away from home \\ Publikationen \\ landmade.story \\ KONTAKT

DIE REAKTIONEN VON PRESSE UND PUBLIKUM

waren durchweg positv

Veranstalter freuen sich über gutes Feedback


"Ein Hauch von Hollywood in Rathenow - Premiere geglückt"

Märkische Allgemeine Zeitung, 17.10.2005


Der Ausflug nach Premnitz war eine "gelungene Veranstaltung, die begleitet vom Schnarren des 16mm-Vorführgerätes die zahlreichen Besucher gut die Atmosphäre der Amateurfilmabende vergangener Zeiten nachempfinden ließ."

Märkische Allgemeine Zeitung, Westhavelländer, 18.10.2005


"Dass ... der Amateur jemand ist, der in seiner Freizeit äußerst kreativ und professionell sein kann, konnten die Besucher der 'Filmtage Havelland' erleben."

Märkische Oderzeitung, 18.10.2005


"Kinder mit Kameras in den Händen, eine Filmkaraoke-Maschine und umher eilende Amateur-Filmer boten dem Besucher des ersten Havelländischen Filmfestivals einen Anblick, der sonst nur in Filmstudios zu finden ist."

Brandenburger Wochenblatt, 19.10.2005


"Regten einige Filme zum Schmunzeln an, so boten andere wiederum Zündstoff für angeregte Diskussionen, zum Beispiel Andreas Dresens 1988 gedrehte und dann verbotene Dokumentation 'Was jeder muss' über die Zustände bei der NVA."

Märkische Oderzeitung, 18.10.2005


"Nach langem Studium des umfangreichen Filmkatalogs kann ich nur danke, danke, danke sagen, denn dieser Katalog ist eine Zusammenstellung der Retrospektive der DDR-Amateure und des heutigen Filmerlebens und damit von unschätzbarem Wert."

Festivalbesucher/Amateurfilmer


"Die 1. Filmtage Havelland waren für mich sehr interessant. Daher hoffe ich, dass wie geplant die 2. Filmtage folgen werden."

Festivalbesucher


"Es war ein Festival der Bereicherung"

Festivalbesucher


letzte Änderungen: 27.11.2018