Home \\ Fabrikation21 \\ Partnerlook! \\ talking village \\ Publikationen \\ landmade.story \\ KONTAKT

Der in Zempow stattfindende Programmteil von landmade.2011 war eingebunden in das dreitägige Kulturfestival "Shine on". Veranstalter von "Shine on" ist das Brandenburger Netzwerk Raumumordnung, ein Verbund von Kulturschaffenden und Projektentwicklern im ländlichen Raum.

Kunst-Kultur-Programm rund ums Autokino Zempow:

"Shine on" vom 5. bis 7. August

"Shine on you crazy diamond“ heisst es in dem Lied von Pink Floyd: leuchte weiter, du verrückter Diamant – auch wenn die Probleme überhand zu nehmen drohen und die Aussichten nicht eben rosig sind. Autokino und Dorf sind mit den Herausforderungen einer nachhaltigen und zukunftsweisenden Gestaltung des ländlichen Raums konfrontiert. In der neuralgischen Umbruchsituation zwischen dem, was war, und was werden könnte, zwischen Fiktion, Vision und Wirklichkeit interagieren Künstler und Kultivatoren mit Dorf und Land von Zempow.

Auf dem Programm stehen u.a. im Buchfinkenhof eine Fotoausstellung über den Gründer des Kinos Heinz Mögelin, auf der Bio Ranch Zempow Kuhflüstern mit Dr. Wilhelm Schäkel und die Präsentation des Videokunstwerks „Movement“ von Roland Eckelt, das in Kooperation mit der Bio Ranch entstand. Ein Ausstellungsrundgang führt zu den im Dorf platzierten Kunstwerken, die visuell und installativ Räume im Denken und in der Wahrnehmung öffnen. Die Installationen bewegen sich vom Denkbild (Sibylle Hofter, Jörg Schlinke) zum interaktiven Bewegungsbild (Urban Art), setzen Analogien zu Wirtschaftskreisläufen zwischen Kapital und Nachhaltigkeit räumlich um ( Rainer Görß & Ania Rudolph) und kommen als fiktionaler Lebensraum in den Fokus (Christine Hoffmann).
Die Ausstellung verläuft entlang eines Weges, der die Dorfmitte samt Buchfinkenhof mit Bauerngarten und dem darin angesiedelten IWF (Institut für Weiße Zone Forschung) mit kleinem Museum (ein Kunstprojekt von Michael Kurzwelly 2007) und dem am Dorfrand gelegenen Autokino verbindet.
Zwischen Freitag Abend und Sonntag Mittag finden Gesprächsrunden mit Künstlern, Kulturakteuren und Bewohnern statt.

Ein betreutes Kinderprogramm mit Ponyclub, Wald- und Wiesengolf und Kinderfilmen findet Samstagnachmittag statt. Die „Kochenden Gärten“ aus Steinhöfel, der Bauerngarten Zempow und die Bio Ranch sorgen während des gesamten Wochenendes für landgerechte Bio-Kulinarik.

Roland Eckelt: Movement, 2010 (Filmstills)


letzte Änderungen: 27.11.2018