Home \\ Fabrikation21 \\ Partnerlook! \\ talking village \\ Publikationen \\ landmade.story \\ KONTAKT

Die Vorahnung


Spielfilm, USA 2007, 97 min, 35mm, Farbe


Linda Hanson (Sandra Bullock) lebt ein sorgenfreies Leben als Hausfrau und Mutter von zwei bezaubernden Töchtern. Bis eines Tages ein Polizist klingelt und sie mit einer unfassbaren Nachricht konfrontiert: Ihr Ehemann Jim (Julian McMahon) sei bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Wie in Trance verbringt Linda den Tag und schläft schließlich ein, um am nächsten Morgen den noch größeren Schock zu erleben: In der Küche sitzt Jim und trinkt seinen Kaffee, als wäre gar nichts geschehen. War alles nur ein böser Traum oder steckt noch viel mehr dahinter?

Einen emotionalen Thriller mit Weltstar Sandra Bullock präsentiert der deutsche Regisseur Mennan Yapo in seinem USA-Debüt. Er stürzt seine Hauptdarstellerin in einen Gefühlstaumel, als ihr Lebenstraum zerstört wird und die zeitliche Ordnung durcheinander gerät. Was ist heute, was wird morgen sein, was ist Traum, was Vorahnung und was Schicksal? „Die Vorahnung“ bescherte Sandra Bullock in den USA den besten Kinostart ihrer Karriere.


Regie: Mennan Yapo
Drehbuch: Bill Kelly
Kamera: Torsten Lippstock
Schnitt: Neil Travis
Musik: Klaus Badelt
DarstellerInnen: Sandra Bullock, Julian McMahon, Nia Long, Kate Nelligan, Amber Valetta, Peter Stormare
Produktion: Adam Shankman, Sunil Perkash, Jon J. Jashni, Jennifer Gibgot, Ashok Amritra, Nick Hamson, Andrew Sugerman, Lars Sylvest

Mennan Yapo

wurde 1966 als Sohn türkischer Eltern in München geboren. 1998/99 trat Yapo erstmals als Regisseur in Erscheinung. Sein Debüt, der Kurzfilm Framed, wurde für den Deutschen Filmpreis nominiert und war auf vielen nationalen und internationalen Festivals vertreten.


letzte Änderungen: 27.11.2018