Home \\ Fabrikation21 \\ Partnerlook! \\ talking village \\ Publikationen \\ landmade.story \\ KONTAKT

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Filmwettbewerb: „Mit Brille wäre das nicht passiert!“



Im Rahmen der 2. Film+Medientage Havelland



1.) Das Thema des Wettbewerbs lautet „Mit Brille wäre das nicht passiert!“. Gefordert ist eine kreative Auseinandersetzung mit dem Genre Werbespot.
2.) Zugelassen sind Beiträge mit einer Spieldauer von min. 30 Sek. bis max. 3 Min.
3.) Teilnehmen kann jeder, der nicht professionell als Filmemacher bzw. in der Filmbranche tätig ist.
4.) Die Einsendung der Filme muss bis zum 7. September 2007 mit dem vorgesehenen Anmeldeformular erfolgen. Es gilt das Datum des Poststempels.
5.) Akzeptiert werden ausschließlich Einsendungen, denen eine kurze schriftliche Stellungnahme über den Zusammenhang zwischen Thema und Filminhalt beiliegt (siehe Anmeldeformular).
6.) Der Teilnehmer gewährleistet, dass der Beitrag frei von Rechten und Ansprüchen Dritter ist. Er wird den Veranstalter von jeder Haftung freistellen, die sich daraus ergeben könnte, dass durch die Teilnahme am und die Aufführung beim Wettbewerb Urheber und/oder Leistungsschutzrechte Dritter verletzt werden.
7.) Zum Wettbewerb zugelassen sind nicht-kommerzielle Filme in den Vorführformaten: Video-Dateien (.avi, .mov, .mpg), mini-DV, VHS, Super 8, 16 mm.
8.) Jeder Teilnehmer kann bis zu zwei Beiträge einsenden. Das Anmeldeformular muss für jeden Beitrag separat ausgefüllt werden.
9.) Datenträger/Filme müssen gut lesbar mit Namen des Teilnehmers und Titel des Films beschriftet werden.
10.) Die Gewinner werden während des Festivals bekannt gegeben, das vom 5.-7. Oktober 2007 stattfindet.
11.) Der Film wird ggf. im Vorfeld des Festivals auf dem Festival-Internetportal gezeigt und muss im Anschluss an das Festival noch bis zum 4.11.2007 zur Verfügung stehen.
12.) Ein Auswahlkomittee entscheidet über die Zulassung zum Wettbewerb. Alle im Wettbewerb gezeigten Beiträge erhalten eine Urkunde als Teilnahmebestätigung.
13.) Die Entscheidung über die Preisvergabe trifft eine unabhängige Experten-Jury.
14.) Es werden Preisgelder im Gesamtwert von 1.000,- EUR vergeben.
15.) Die Beiträge werden nach dem Festival zurückgesandt, sofern ausreichendes Rückporto in Briefmarken beiliegt.
16.) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Teilnahmebedingungen zum Download (pdf) (46.5 KB)

Hier findest du das Anmeldeformular.


letzte Änderungen: 27.11.2018