Home \\ Fabrikation21 \\ Partnerlook! \\ talking village \\ Publikationen \\ landmade.story \\ KONTAKT

Fischer Schröder hebt ab: Luftkost mit der Lady

Kulinarik, Kino, (Interflug-)Schau am 3. September am Flugzeug „Lady Agnes“ in Stölln

Überirdischer Genuss für Geist und Sinne ist garantiert, wenn das landmade.Festival am 3. September ab 19.30 Uhr am Flugzeug Lady Agnes in Stölln zu einer Schau einlädt, die Openair-Kino, himmlische Lieder, Traumforscher, Flugenthusiasten und „Luftkost zum Abheben“ vom Strodehner Fischer Schröder bietet.

Pressemitteilung vom 24.8. (174.4 KB)

landmade.2011.3 – “endlos abheben“

Ausflug in luftige Sphären: Finale des Kulturfestivals landmade.2011 am 3. und 4.
September im Fliegerdorf Stölln

Filme, Kunst, Gespräche, Luftkost – vielfältiges Programm über die Fliegerei und den Fortschritt. Das neue Lilienthal-Centrum, das Flugzeug „Lady Agnes“ und der älteste Flugplatz der Welt am schicksalsträchtigen Gollenberg sind die Handlungsorte der landmade.Festival-Veranstaltung am 3. und 4. September. Auf dem Programm: Kino unter der Tragfläche, Kunst-Inszenierungen, Forum der Visionen, Vorträge, Führungen, Flugstunden und Luftkost zum Abheben.

vollständiger Pressetext vom 03.08. zum Download (187.7 KB)

Pressefotos landmade.2011.3

Abdruck frei im Rahmen der Berichterstattung über landmade.2011 und unter Nennung des Copyrights.
Bei Verwendung bitten wir um Überlassung eines Belegexemplars.

Höhere Bildauflösung auf Anfrage erhältlich.


Das Flugzeug "Lady Agnes" in Stölln - ein Handlungsort von "landmade.2011.3. - Endlos abheben" vom 2. bis 4. September.
Foto: Birte Hoffmann

"Lady Agnes" in Stölln (182.8 KB)


Der Flugplatz in Stölln - ein Handlungsort von "landmade.2011.3. - Endlos abheben" vom 2. bis 4. September.
Foto: Birte Hoffmann

Flugplatz Stölln (437.9 KB)

Die Festivalleitung Gabriele Konsor und Roland Eck (657.8 KB)


letzte Änderungen: 27.11.2018